NOTRUF 24/7: +41 (0) 79 195 96 80 info@tierrettungschweiz.com

Patenschaft

 

Mit einer Patenschaft helfen Sie einem Reptil und unterstützen unsere Reptiliennotauffangstatio.

Bereits mit einem wertvollen monatlichen Beitrag von 20.00 CHF werden Kosten für die Reptilien z.B. mit Strom, Futterkosten, Einstreu, Tierarztkosten usw. bezahlt und ermöglichen weiteren Reptilien ein Zwischenzuhause.
Alle Paten erhalten einmal im Monat den Newsletter von der Henzen`s Tierrettung Schweiz.

 

Eine Besichtigung der Station sowie des Schützlings ist ebenfalls möglich. Zudem erhalten Sie als Pate eine Urkunde ihres Zöglings und werden immer über den neusten Stand informiert.
Sie wählen, ob Sie Ihren Beitrag allgemein zu Gunsten der Reptiliennotauffangstation oder für ein Tier geben möchten.

 

Bei der Zahlung einfach beim Mitteilungs- / Zahlungszweck den Namen ihres Schützlings oder Patenschaft NAFS angeben.

 

 

IBAN: CH33 0077 7008 9820 5780 2
Henzen`s Tierrettung Schweiz
Schmiedgasse 2
6472 Erstfeld

Coup

Königspython

Coup kam mit Jehuty zu uns. Auch sie ist eher Menschenscheu, jedoch lässt sie das Reinigen des Terris ohne Probleme gut zu. Sie wird demnächst aus der Quarantäne entlassen und darf bei uns dann in ein normales Terri umziehen. Auch sie würde sich über einen Paten riesig freuen und noch mehr über ein Für immer Daheim

Jehuty

Königspython

Jehuty kam mit 3 anderen Schlangen aus akuter Fehlhaltung zu uns. Er ist auf dem linken Auge Teils erblindet Jehuty ist sehr scheu und traut dem Menschen noch nicht. Sie hat es nicht so gerne, wenn man zum Reinigen in das Terrarium greift und sie reagiert dann mit Scheinangriffen. Sie wird aktuell noch mit mit 2 – 3 kleinen Mäusen gefüttert, da sie die grösseren nicht so toll findet. Deshalb haben wir uns Entschieden, dass sie im Moment noch ein bisschen bei uns bleibt, bis sie ohne Probleme die Reinigung des Terris zulässt und die grösseren Mäuse gut annimmt.

Über einen Paten würde sie sich sicherlich sehr freuen und wer weiss, vielleicht wird der Pate ja auch mal der Besitzer 🙂

 

 

Athem

Kornnatter

Athem kam zu uns, weil sein Besitzer umziehen musste und keinen Platz mehr hatte für das Terrarium. Er hat sich bei uns sehr schnell eingelebt und ist auch sehr handzahm. Leider sind Kornnatter zurzeit nicht sehr gefragt und darum auch sehr schlecht vermittelbar. Nun wartet Er geduldig auf sein neues zuhause. Möchtets Du sein Pate sein oder ihm sogar sein Für immer Zuhause geben?

 

 

JJ

Kornnatter

JJ kam zu uns weil seine Besitzer Angst von Ihr bekommen haben. Auch sie ist eher Menschenscheu und sehr angriffig, jedoch lässt sie das Reinigen des Terris zu. Aktuell befindet sie sich noch in der Quarantäne, kann diese jedoch bald verlassen. Auch bei ihr ist viel Geduld und training gefragt, um sie zu berühren. Sie sucht ebenfalls ein Fürimmer Zuhaues. Willst Du Pate werden von dieser sehr charakterstarken Schlange oder ihr sogar ein Zuhause geben?

 

 

 

Star

Königspython

Star kam mit Jehuty und Coup zu uns. Auch Sie ist eher Menschenscheu, jedoch lässt sie das Reinigen des Terris gut zu. Sie ist ca. 1.1m Lang und hat Quarantäne bereits verlassen. Mit viel Geduld lässt sie Berührungen zu. Sie sucht nun ein Fürimmer Zuhaues. Auch Sie würde sich über einen Paten freuen und kann sicherlich auch gerne besucht werden.