Info zu unserer Dienstleistung und Covid-19 Coronavirus


Bediente Gebiete zurzeit: Uri, Schwyz, Luzern, Zug, Ob-/Nidwalden, Teilgebiet Aargau (Rekingen), Teilgebiet Zürich (Säuliamt). Ander Kantone und Stadt Zürich nur auf Anfrage.


Info über unsere Vorgehensweise betreffend Tierrettung.     

Unter Absprache mit unseren zuständigen Behörden haben wir bereits Massnahmen ergriffen, bei welchem wir keine Tierbesitzer mehr mitnehmen. So schützen wir nicht nur uns, sondern auch das Personal in Tierkliniken /-Praxen etc.         

Neu transportieren wir Hunde sowie Katzen nur noch in einer Flightbox bzw. Hartschalebox, um diese vor sowie nach dem Transport gründlich reinigen und desinfizieren zu können. Unser Desinfektionsmittel beziehen wir von Tierärzten und wird dort auch gebraucht um OP-Räume zu desinfizieren.  

Sollten wir für einen Fall gerufen werden, bei welchem der Besitzer unter Isolation steht und/oder Verdacht auf COVID-19 halten wir folgende Massnahmen ein;     

Wir tragen Handschuhe bereits bei der Abholung (Zwei Paar übereinander) sowie Mundschutzsmaske und desinfizieren bei Übergabe als erstes den Griff der Box. Bevor wir die Transportbox einladen, werden die grossen Oberflächen ebenfalls nochmals kurz desinfiziert und die erste Schicht Handschuhe anschliessend ausgezogen. Danach wird die Box in unser Fahrzeug eingeladen und gesichter und dann die zweite Schicht der Handschuhe ausgezogen. Wenn wir das Tier zurückbringen, verfahren wir in etwa gleich.    
 Wir betreten die Wohnung nicht, da wir über keine Schutzanzüge verfügen. Für so einen Fall müssten wir mit den zuständigen Behörden Kontakt aufnehmen, wie wir das Tier dennoch sichern oder einfangen können und müssten situative Massnahmen ergreifen.     

Bei Hunden ist das Verfahren ähnlich. Hier nehmen wir das Tier entgegen und reinigen oder besprühen dann anschliessend im Freien die Leine.   Die Hunde werden, wenn wir sie hochheben müssen, mit einem Tuch bedeckt und dann in unsere Flightbox hochgehoben. 

Vorsicht ist besser als Nachsicht. 

Informative Links: 

Das neue Coronavirus: Information für Tierhalterinnen und Tierhalter

Tiergesundheit BLV Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

  

E-Mail
Anruf
Infos